Management
200217
Veränderungen in Organisationen agil gestalten
Angebots Nr. 200217

Ziel

Die kontinuierlich wachsende Dynamik der Arbeitswelt verlangt in immer stärkerem Maße, dass Mitarbeiter eigenverantwortlich und initiativ agieren können. Damit verbunden ändert sich auch die Rolle der Führungskräfte.

 

Inhalte

In diesem Training hinterfragen die Teilnehmer eingefahrene Denkmuster und die Zusammen-arbeitskultur in Bezug auf Eigenverantwortung der Mitarbeiter, Führungsverständnis, Kommu-nikationsprozesse und Aufgabenzuschnitte. Sie trainieren Führungstools u. a. aus der agilen Methodenwelt, mit denen Sie und ihr Team viel schneller auf die wachsende Komplexität und Dynamik des Umfelds reagieren können.

 

•   Weiterentwicklung des situativen Führens hin zu transformationalem Führen

•   Führen Selbstorganisation mit agilen Konzepten (befähigte Teams, Delegation Poker, Timeboxing etc.)

•   Verbindung bewährter Konzepte mit neuen Ansätz (Flow-Konzept, Lean Coffee, Instant Open Space etc.)

•   Wege ins agile Arbeiten: Erfahrungen auswerten, Strukturen und Prozesse wirksam anpassen,

    meine agile Roadmap

Termin
17.02.2020 - 18.02.2020
Uhrzeit
9:00 - 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
18.01.2020
Veranstaltungsort
noma-vision
Maximale Teilnehmerzahl
16
Teilnahmegebühr
245,00 € Gesamtpreis
Zur Anmeldung
Derzeit werden keine weiteren Termine angeboten.